Ab auf die Wiese!


Die Kehrseite schmerzt, und außerdem schielt man ständig, ob sie nicht auch nass vom feuchten Gras ist. Das ist dir vom letzten Public Viewing, Grillen oder auch Lernen auf der Uni-Wiese noch vertraut? Die Lösung kommt in Form der Uni-Bibliothek-Tüte, der wir ein zweites Leben schenken.

Zum stilgerechten Bibben unerlässlich, verschwinden die durchsichtigen Plastiktüten daheim im Müll oder harren neben den Kollegen von Aldi, Rewe und Co ihrem nächsten Einsatz.

Mit Nadel und Faden sowie dem Luftkissen-Füllmaterial, das vielleicht deine letzte Errungenschaft per Post begleitete, entsteht ein Sitzkissen, das du dank Griff überall hin mitnehmen kannst.

Die Luftkissen nebeneinander in die Tüte legen, unterhalb des Griffs der Tüte sorgfältig zunähen (mit einem dicken Baumwollfaden hält es am besten und sieht zudem schöner aus) –  es ist vollbracht!

Unglaublich aber wahr: dieses kleine Ding hält tatsächlich Lebendgewicht aus, ohne zu platzen.

Vom INNwerk mehrmals getestet. Da Frauen nicht über ihr wahres Gewicht sprechen sei hier keine Obergrenze angegeben ;D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: